STMicroelectonics: LNA für GPS-Geräte

Der erste Low-Noise-Amplifier (LNA) mit integrierten Anpassungsnetzwerken und eingebauter Power-down-Funktion von STMicroelectronics ist für den Einsatz in GPS-Geräten konzipiert.

Der MMIC-Verstärker (Monolithic Microwave Integrated Circuits) vom Typ SMA661AS begnügt sich mit einem einzigen externen Eingangskondensator und reduziert damit den Materialbedarf und die erforderliche Fläche auf der Leiterplatte deutlich.

STM fertigt den LNA auf Basis der 70-GHz-SiGe-BiCMOS-Technologie. Er erreicht bei der GPS-Frequenz von 1,575 GHz 17 dB Leistungsverstärkung, ein Rauschmaß von 1,4 dB und eine Stromaufnahme von 8,5 mA, im Stand-by-Modus sind es nur mehr 10 nA. Diese Werte gelten über den spezifizierten Temperaturbereich von -40 bis +85 °C. Die LNAs stecken in einem SOT666 (1,65 x 1,2 x 0,57 mm) und kosten bei einer Abnahmemenge von 1 Mio. Stück 0,35 Dollar.