Honda S660 Concept Sportwagen im Kompaktformat

Starker Auftritt für einen kompakten Roadster: Der Honda S660 Concept.
Starker Auftritt für einen kompakten Roadster: Der Honda S660 Concept.

In Japan sind Kei-Cars – Kleinwagen mit einer Länge von maximal 3,40 Metern – steuerlich begünstigt und entsprechend beliebt. Honda wird auf der Tokyo Motor Show mit dem S660 Concept die Studie eines rassigen Sportwagens im Bonsai-Format vorstellen.

Vom 22. November bis zum 1. Dezember präsentieren die Autohersteller in Tokio ihre Neuheiten. Eines der Messe-Highlights ist Hondas Studie eines kompakten offenen Sportwagens. Mit Einzelheiten hält sich das Unternehmen noch zurück, doch die Bezeichnung des Konzeptfahrzeugs deutet auf die im Kei-Segment geltende Hubraumobergrenze von 660 Kubikzentimetern hin. Leistungsmäßig ist in dieser Klasse normalerweise bei 47 kW (64 PS) Schluss, doch dem auffällig gestylten S660 würde man auf Anhieb einen deutlich stärkeren Antrieb zutrauen.

Die Produktion des S660 soll 2015 in Japan beginnen. Ob und wann das Fahrzeug nach Europa kommt, ist allerdings noch offen. Weitere Impressionen der Studie sind in der Bildergalerie zu finden.

 

Bilder: 4

Honda S660 Concept

Honda S660 Concept