Sicherheitselektronik für alle Fahrzeugklassen

Der Automobilzulieferer TRW hat angekündigt Sicherheitssysteme zu entwickeln, die aufgrund ihrer Kostenstruktur, vor allem in Volumenmodellen eingesetzt werden sollen.

TRW hat dazu ein Mittelbereichsradar entwickelt, dass den Geschwindigkeitsbereich bis etwa 145 km/h abdeckt. Dieser Radarsensor soll in einem ACC-System eingesetzt und ebenso wie ein kamerabasierter Spurhalteassistent im Rahmen der IAA vorgestellt werden.

Die Funktion beider Systeme, bei deren Entwicklung speziell ein niedriger Preis im Fokus stand, wird über Präsentationen und Simulation veranschaulicht.

Darüber hinaus zeigt TRW den IAA-Besuchern weitere Themenfelder wie Bremssysteme für Hybridfahrzeuge, elektrische Lenksysteme und aktive Fahrwerksregelsysteme.