Heraeus Schleifkontakte erfüllen vielfältige Aufgaben

Vieldrahtschleifer von Heraeus.
Vieldrahtschleifer von Heraeus.

Heraeus hat ein Mehrfachschweißsystem entwickelt, mit dem sich Drähte direkt mit Federelementen zu sogenannten Vieldrahtschleifern verbinden lassen.

Vieldrahtschleifer haben sich als Kontaktelemente zur sicheren Übertragung von Signalen zum Beispiel in der Steuer- und Regeltechnik bewährt. Hier dienen sie als Dreh-, Schiebe- oder Trimmpotentiometer. In der Automobiltechnik kommen sie insbesondere als Positionssensoren in Tankanzeigen, Drosselklappen, Öldruckgebern, Gaspedalen, Lenkrädern und Schalthebeln zum Einsatz.

Dank eines Mehrfachschweißsystems von Heraeus lassen sich Drähte direkt mit Federelementen zu sogenannten Vieldrahtschleifern verbinden. Der Anwender kann dabei zwischen einer Lieferung als Schüttgut, in Streifenform oder endlos am Band wählen.