S.A.S Grup expandiert nach Deutschland

Der rumänische GPS-Ortungssysteme- und Flotten-Management-Spezialist S.A.S Grup hat mit der S.A.S. Group GmbH eine deutsche Tochtergesellschaft gegründet und erweitert damit seine Aktivitäten auf dem deutschen Markt.

»Für eine Firma wie die S.A.S Grup, ist solch ein Markteintritt eine Investition in die Zukunft«, erläutert Adrian Dinu, Geschäftsführer der S.A.S Grup. »Der deutsche Markt ist einer der finanzkräftigsten weltweit und auch die Qualitätsansprüche der Kunden sind hier sehr hoch. Daher war Deutschland auf der Wunschliste als europäische Zentralniederlassung an erster Stelle.«

Die im Jahr 2002 gegründete S.A.S Grup entwickelt professionelle GPS-Ortungssysteme (Automatic Vehicle Location, AVL) für das Fuhrpark-Management, wie das auf dem rumänischen Markt erhältliche »sistem GPS«. Das Fuhrpark-Management-System ist zum Einbau in das Fahrzeug angedacht und beinhaltet neben einem CellSat-Ortungsgerät auch die Ortungs- und Überwachungs-Software sowie das digitale Kartenmaterial. Sowohl die Ortungsgeräte als auch die Ortungs-Software-Lösungen sind von der S.A.S Grup entwickelt.

Zu den Anwendern der GPS-Lösungen von der S.A.S Grup zählen unter anderem Speditionen, Leasingfirmen, Autovermietungen, Baufirmen, Busunternehmen und weitere Unternehmen mit größerem Fahrzeugbestand sowie private Personen, um mit Hilfe der abgeleiteten Kursoptimierungen Kosten einzusparen. Zur Markteinführung in Deutschland wird die S.A.S. Group GmbH im September dieses Jahres ein neues Produkt vorstellen: "Hierbei handelt es sich um eine Lösung, die sowohl von Unternehmen als auch Privatpersonen benutzt wird", erklärt Adrian Dinu.

Mit über 350 Kunden und 8000 aktiven Ortungssystemen ist die S.A.S GRUP in Rumänien Marktführer und offizieller Partner von Orange im Bereich GPS-Ortungssysteme. Für den Markteintritt in Deutschland investiert das rumänische Unternehmen rund 500.000 Euro. Das operative Geschäft der S.A.S. Group GmbH führt Günter Zeisel, der vom GPS/A-GPS-Lösungs-Spezialisten eRide Europe zur S.A.S. Group GmbH kommt. Bei eRide leitete er den Vertrieb und das Marketing. »Wir haben die Verhandlungen mit potentiellen Distributoren in Deutschland bereits aufgenommen«, ergänzt Günter Zeisel. »Die Gespräche verlaufen viel versprechend.«