Fahrzeug-PC Robust genug für raue Einsatzbedingungen

Auch auf Baustellen zuhause: der Fahrzeug-PC VM-521 von Comp-Mall.
Auch auf Baustellen zuhause: der Fahrzeug-PC VM-521 von Comp-Mall.

Ob in der Kiesgrube, im Wald oder auch auf dem Wasser: Entsprechend geschützte Fahrzeug-PCs lassen sich auch unter widrigen Bedingungen nutzen.

Ein neuer sehr robuster Fahrzeug-PC, Modell VM-521, von Comp-Mall vereint strenge Standards und bietet große Funktionalität bei einfacher Bedienung über den Touch-Screen. Die robusten Eigenschaften sind gesichert durch die Einhaltung der Standards IP66 (Wasser und Staub), MIL-STd-810G (Temperatur), 514.6 (Stoß und Vibration). Zu den Einsatzgebieten für das Modell VM-521 gehören Straßenfahrzeuge etwa bei der Feuerwehr, Notdiensten, Versorgungs- und Reparaturfahrzeugen, aber auch Bau- und Räumfahrzeuge. Zudem lässt sich der PC auch in der Land- und Forstwirtschaft und auch auf Booten und Schiffen verwenden.

Der lüfterfreie Fahrzeug-PC basiert auf dem Intel Bay Trail-I E3845 Quad Core 1.91 GHz Prozessor mit 4 bis 8 GB SO-DMM DDR3L SDRAM. Als Speichermedium dient eine SSD und ein von außen zugänglicher SD Steckplatz. Als Betriebssysteme sind Win7 Pro / WES7P / Win8.1 Industry Pro / WES8 und Linux möglich, die jeweils von Comp-Mall auf Wunsch installiert werden.

Der sonnenlichttaugliche 10.4-Zoll-TFT-LCD mit 1024 x 788 XGA-Auflösung und 1000 cd/m2 Helligkeit (MIL-STD-85762A) ist selbst bei Sonneneinstrahlung sehr gut lesbar und lässt sich bis 0.1 cd/m2 dimmen. Durch diesen weiten Helligkeitsbereich ist das Modell VM521 für den Tag- und Nachteinsatz geeignet. Die reflexionsarme LCD-Oberfläche mit resistivem oder kapazitivem Touch-Screen erlaubt eine einfache und übersichtliche Bedienung. Dem Datenaustausch mit dem Fahrzeug dienen zwei isolierte CAN-Verbindungen (NMEA 2000). Neben den kabelgebundenen gibt es auch drahtlose Schnittstellen: WiFi 802.11 ac/a/b/g/n, Bluetooth 4.0 und GPS/WWAN für Funkverbindungen.

Die Abmessungen des Aluminiumgussgehäuses betragen 276 x 234 x 67 mm. Die Befestigung im Fahrzeug ist über VESA und den mitgelieferten Montagebügel möglich.