Reifendrucksensor mit integriertem Mikrocontroller

Infineon bringt mit der SP3x-Familie (SP30/35) seine dritte Generation von Reifendrucksensoren mit integriertem Mikrocontroller, LF-Empfänger und Beschleunigungsaufnehmer auf den Markt.

Die SP3x-Familie kombiniert einen Beschleunigungs-, Druck- und einen Temperatursensor auf einem ASIC. Der ASIC ist zusätzlich mit einem Mikrocontroller für die Signalaufbereitung der Sensordaten bestückt, der die neuesten Datenprotokolle unterstützt, die für die Übermittlung mit einem externen UHF-Sender eingesetzt werden. Der Baustein wird im DSO14-Gehäuse ausgeliefert.

Mit den Sensoren der SP3x-ASICs lassen sich Druck, Temperatur, Versorgungsspannung und Beschleunigung (optional) etwa in Reifendruck-Überwachungsystemen (TPMS) messen. Der Drucksensor besitzt einen Messbereich von 100 bis 1400 kPa, der Temperatursensor von -40 bis 125°C, der Spannungssensor von 1,8 bis 3,6 V und der Beschleunigungssensor von -12 bis zu 115 g.