Produktlinie für Sensor- und Aktor-Anwendungen

Micronas stellt unter der Bezeichnung easyLIN eine 8-Bit- Mikrocontrollerfamilie vor, die speziell für LIN-Bus-Anwendungen entwickelt wurde.

Die ersten Vertreter tragen die Bezeichnungen HVC 22xyA und HVC 24xyA; sie senken die Kosten von LIN-Bus-Modulen, da sie in einem einzigen Bauelement alle Logikfunktionen, Peripherie-Module, Schnittstellen und ein LIN-Bus-Interface enthalten.

Die Mitglieder der easyLIN-Familie enthalten 5-V- und 2,5-V-Spannungsregler, echtes EEPROM, Watchdogs und Leistungstreiber. Die internen Spannungsregler arbeiten direkt am 12-V-Versorgungsnetz eines Pkw und verkraften Spitzen bis 40 V, eine wichtige Anforderung in Fahrzeug-Applikationen. easyLIN enthält ferner einen schaltbaren 5-V-Ausgang, der sich zur Versorgung externer Subsysteme verwenden lässt.

Als Ergänzung zu den Hochvolt-toleranten Spannungsreglern kann die easyLIN-Familie bis zu acht 12-V-Verbraucher wie Lampen und Relais direkt ansteuern. Eine Schaltung zum Schutz der Relaistreiber ist enthalten. Die auf dem Chip integrierten Transistoren verkraften moderate Lasten und können bei Bedarf externe Leistungstransistoren für größere Lasten ansteuern. Zu diesen Treibern gehören drei schnell abschaltende Module (Fast Shutdown) zum Schutz von Leistungs-MOSFETs, die ohne Belastung der CPU sofort reagieren. In Verbindung mit PWM-Modulatoren (Pulsbreitenmodulation) kann easyLIN auch Gleichstrommotoren mit oder ohne Bürsten ansteuern.