Vectron International Oszillator verträgt bis zu 230 °C

Vectron International hat den extrem robusten Kristalloszillator PX-570 vorgestellt, der im Betriebstemperaturbereich von -55 bis +230 °C eingesetzt werden kann.

Der Oszillator verträgt neben hohen Temperaturen auch hohe Beschleunigungen bzg. Vibrationen von bis zu 1.000 g beziehungsweise 20 grms.

Er arbeitet m Standardfrequenzbereich zwischen 32 kHz und 40 MHz über den gesamten Betriebstemperaturbereich hinweg mit einer Frequenzstabilität von ±100 ppm. Geliefert wird der Baustein in einem keramischen Pin-HTCC-Gehäuse, wahlweise mit Gull-Wing-Anschlüssen für die Oberflächen-Montage oder mit vertikalen Pins zur Durchkontaktierung. Das Gehäuse verfügt über Abmessungen von 8 mm x 8,5 mm x 2,9 mm und ist RoHS-konform.

Der spezielle, zu Quarzresonatoren kompatible Aufbau ermöglicht den Einsatz des PX-570 in militärischen, industriellen oder sonstigen Applikationen in besonders rauer Umgebung.

Der Vertrieb des PX-570 erfolgt über die MSC Vertriebs GmbH.