Neues Mitglied in Freescales Mikrocontroller-Familie

<p>Die MPC55xx-Familie von Freescale Semiconductor enthält mit dem MPC5566 die erste 32-bit-MCU mit 3 Mbyte integriertem Flashspeicher.

Die MPC55xx-Familie von Freescale Semiconductor enthält mit dem MPC5566 die erste 32-bit-MCU mit 3 Mbyte integriertem Flashspeicher. Das Herzstück ist der Strom sparende e200-Kern, der auf der Power Architecture- Technologie basiert.

Integriert sind ferner Funktionseinheiten wie maximal 32 Kbyte Cache, ein SIMD-Modul (Single-Instruction/Multiple Data) für DSP- und Floating- Point-Operationen, bis zu 128 Kbyte integriertes SRAM mit ECC und bis zu 88 timergesteuerte I/O-Kanäle für komplexe Timerfunktionen.

Weiterhin bietet der Controller Kommunikationsschnittstellen wie bis 5 × FlexCAN; bis 2 × eSCI und bis 4 × DSPI. Komplettiert wird der Baustein durch ein 40-Kanal Dual-ADC mit einem Wandlerbereich von 5 V, einen FlexRay-Controller, einen Ethernet-Controller, eine FM-PLL und einen DMA-Controller mit bis zu 64 Kanälen sowie bis zu 401 SICs (Source Interrupt Controller).

Mit dem Controller MPC5566 steigt die Anzahl der Mitglieder der Freescale-MPC55xx-Familie auf sieben. Die Familie ist so konzipiert, dass sie im Vergleich mit den heutigen Controllerlösungen einen deutlichen Leistungszuwachs bietet und damit einen reibungslosen Umstieg auf Anwendungen ermöglicht, die in einer höheren Leistungsklasse angesiedelt sind.

Die Mitglieder dieser skalierbaren Powertrain-Controllerfamilie verhalten sich untereinander pin- und codekompatibel, wodurch eine lange Wiederverwendbarkeit gewährleistet wird.

Freescale Semiconductor
Tel. (+41- 22) 799 - 12 58
###www.freescale.com/files/pr/mpc5566.html###