MOST: I/O-Erweiterung für den INIC

SMSC stellt mit dem OS85650 einen I/O-Companion-Chip für MOST-INICs (Intelligent Network Interface Controller) vor. Hauptanwendung des OS85650 ist das Routen von Daten zwischen den Standardschnittstellen MediaLB (3-pin und 6-pin), HBI, TSI, SPI und I²S. Er ist der erste MediaLB-6-pin-IC, der alle Funktionen des MOST150-Netzwerks unterstützt.

Zusammen mit dem parallelem 16-bit-Host-Bus-Interface (HBI) ermöglicht der OS85650 eine Datenübertragungsrate von über 300 Mbit/s zwischen einem INIC150 und mehreren externen Host-Bus-Controllern (EHC). Darüber hinaus ist eine Verbindung von MediaLB-6-pin- zu MediaLB-3-pin-Geräten möglich.

Die Routing-Engine kann Datenströme von bis zu 1,5 Gbit/s verarbeiten. Neben den standardisierten MOST-Datentypen können ebenso Ethernet-Pakete, mehrere MPEG-Transport-Streams und etliche 7.1-HD-Audio-Streams zwischen den Schnittstellen verteilt werden. Der DTCP-Prozessor (Digital Transmission Content Protection) ver- und entschlüsselt unabhängig voneinander bis zu acht synchrone und/oder isochrone Datenkanäle. Der Baustein verfügt über die Funktionen für "Authentication and Key Exchange" (AKE) und nutzt sowohl M6- als auch AES-128-Verschlüsselungstechniken für DTCP über MOST und DTCP-IP. Diese Verschlüsselung ist die Voraussetzung für die Übertragung von Audio- und Video-Signalen (HD) von DVDs, Blu-Ray-Discs und HD-TV.

Der OS85650 kann in einer Vielzahl von Audio- und Video-Anwendungen eingesetzt werden, darunter z.B. Head-units, Rear-Seat-Entertainment, Verstärker, TV-Tuner und Displays. Er ist kompatibel zu allen MOST-INICs (MOST25, 50 und MOST150).

Mit dem OS85652 gibt es eine pin-kompatible Version des OS85650 ohne DTCP-Co-Prozessor. Von beiden ICs sind Muster ab sofort verfügbar.