MOST MOST auch in der neuen E-Klasse

Die neue E-Klasse von Mercedes-Benz.

Mercedes setzt auch in der neuen E-Klasse auf die Netzwerktechnologie MOST von SMSC als Teil des Infotainment-Systems.

MOST ist für den Stuttgarter OEM der Standardbus für Infotainment über viele Baureihen hinweg. Der Einsatz von MOST bei Mercedes begann mit der Einführung des vorherigen E-Klasse-Modells und setzt sich nun in der nächsten Baureihe fort.

»Seit Daimler im Jahr 2002 sein erstes Modell mit MOST auf den Markt brachte, haben wir unsere Technologie weiter entwickelt und erfüllen die hohen Anforderungen und Erwartungen an Übertragungsqualität und Zuverlässigkeit. Im Ergebnis wurde unsere Technologie für die neue E-Klasse erneut ausgewählt«, erklärt Dr. Christian Thiel, Vice-President und Leiter des Geschäftsbereichs Automotive Information Systems von SMSC.