MicroNova: Niederlassung in Wolfsburg

Durch Präsenz vor Ort will MicroNova Arbeitsabläufe optimieren. Für die gemeinsam mit Audi/Volkswagen entwickelte und konzernweit eingesetzte Testautomatisierung EXAM leistet MicroNova Unterstützung bei Testfall-Erstellung, Tool-Entwicklung und Anwenderschulungen.

»Software-Entwicklung hat viel mit Know-how zu tun, noch mehr mit gutem Projektmanagement und am allermeisten mit der Bereitschaft und der Fähigkeit, sich auf die Bedürfnisse der Kunden einzulassen«, erklärt Veikko Voigt, Teamleiter der Niederlassung Wolfsburg. Die Entwicklungs-Ingenieure von MicroNova sind in verschiedenen Fachbereichen tätig und erstellen Einzelsteuergeräte-Tests sowie Verbund- oder Gesamtintegrations-Tests für Komfort, Infotainment, Fahrwert und Antrieb.

Ziele des Teams in Wolfsburg

Ein Schwerpunkt liegt auf dem Transfer von Knowhow. Dazu finden Workshops statt. Zudem wird das Team in Wolfsburg bei Iterationsschleifen der in Vierkirchen stattfindenden Tool-Entwicklung eingebunden.

Mit dem Austausch von Mitarbeitern zwischen den Einsatzorten im Volkswagen-Konzern sollen Ideen in die Entwicklungen der EXAM-Toolkette (EXtended Automation Method) eingebracht werden. Auch Zulieferer und Dienstleister will MicroNova bei Entwicklungsaufgaben unterstützen, unter anderem durch detaillierte Schulungen.