Mechanisch belastbarer Druckschalter

Der ein- oder zweipolige Druckschalter 1681 von Marquardt besitzt eine optimale Stösselführung und ein funktionssicheres Schaltsystem.

Der  Druckschalter 1681 hat variable Betätigerlängen, einen sicheren Sitz der Betätigungsklappen durch eine verlängerte Führung und sichere Lötverbindungen durch doppelte Leiterplattenpins. Als Ausschalter oder Taster (Schließer) gibt es die Baureihe auf Anfrage auch in Leiterplattenausführungen mit zusätzlichen Rastnasen zur Entlastung der Lötstellen. Zudem haben die Marquardt-Entwickler vier Anschlussarten konzipiert: zwei Steck-Löt-Kombinationen und zwei Leiterplattenanschlüsse.