Mary-Ann Wright wechselt zu Johnson Controls

Die 45-jährige Amerikanerin war bis Ende 2005 bei Ford im Bereich der Entwicklung von Hybridfahrzeugen tätig.

Nach einer Zwischenstation beim Zulieferunternehmen Collins & Aikman wird sie nun Vice President und General Manager für Hybridsysteme bei Johnson Controls.

Wright gilt als Expertin auf dem Gebiet der Batterietechnik und soll sich unter anderem  die Kooperation mit dem französischen Batteriehersteller Saft vorantreiben.