Magna Steyr produziert Li-Ion-Batterien für Volvo

Magna Steyr, ein Geschäftsbereich des Zulieferers Magna International, produziert ab August Lithium-Ionen-Batteriesysteme für Nutzfahrzeuge des schwedischen OEMs Volvo.

Die Batteriesysteme von Magna Steyr will Volvos in seine kommenden Generationen von Stadtbussen, Schwertransportern und Müllfahrzeugen integrieren. Der Produktionsstart für die Batteriesysteme am Magna-Steyr-Standort in Graz ist für August dieses Jahres geplant.

Die Volvo-Nutzfahrzeuge, für die die Lithium-Ionen-Batteriesysteme angedacht sind, verfügen über ein Parallel-Hybrid-Antrieb und ein Bremsenergie-Rückgewinnungssystem, das für das Wiederaufladen des Batteriesystems mit Hilfe eines Generators genutzt wird. Dadurch versprechen sich die Volvo-Ingenieure Einsparungen im Benzinverbrauch sowie eine reduzierte Geräuschentwicklung gegenüber Nutzfahrzeugen mit konventionellem Antriebsstrang.

»Seit Jahren forscht und entwickelt Magna alternative Antriebssysteme, im Besonderen Systeme zur Speicherung elektrischer Energie«, erklärt Dr. Burkhard Göschel, CTO von Magna Vehicles and Powertrain. »Die Vereinbarung mit Volvo ist ein Beleg für unsere erfolgreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, um unseren Kunden fortschrittliche Technologien zur Verfügung zu stellen«.