Magna/Brusa: Kooperation bei Elektro- und Hybridfahrzeugen

Magna und der Schweizer Leistungselektronik-Spezialist Brusa haben eine Kooperation vereinbart, um gemeinsam Komponenten und Systeme für Elektro- und Hybridfahrzeuge zu entwickeln und in Serie zu produzieren.

»Mit Brusa steht uns ein starker Partner im Bereich Elektro- und Hybridfahrzeuge zur Seite«, sagt Matthias Arleth, Vice President von Magna. „In Kombination sind wir ein Partner für die Zukunft, um Serienaufträge abwickeln zu können. Im Netzwerk unserer Kompetenzzentren bieten wir Systemlösungen vom Konzept bis zur Serienproduktion.«

»Brusa entwickelt seit mehr als 20 Jahren Schlüsseltechnologien und –komponenten für elektrisch angetriebene Fahrzeuge«, ergänzt Josef Brusa, President von Brusa. »Jetzt ist die Zeit gekommen, diese Technologien zusammen mit einem Partner in wettbewerbsfähige Serienprodukte zu überführen und damit elektrisch betriebenen Fahrzeugen zum Durchbruch zu verhelfen.«