Arccore und Automotive Grade Linux Linux-Plattform für vernetzte Fahrzeuge

Programmierung des Fahrzeug-Betriebssystems für zukünftige Anwendungen.
Programmierung des Fahrzeug-Betriebssystems für zukünftige Anwendungen.

Arccore ist dem Open-Source-Projekt Automotive Grade Linux beigetreten. Das gemeinschaftliche Ziel ist eine Linux-basierte Plattform für vernetzte Fahrzeuge. Für Arccore auch eine strategische Weiterentwicklung.

Linux gewinnt als Fahrzeug-Betriebssystem zunehmend an Bedeutung – gerade hinsichtlich Vernetzung, autonomem Fahren und Infotainment. Im Rahmen der Linux Foundation ist daher auch ein gemeinschaftliches Open-Source-Projekt entstanden: Automotive Grade Linux.

Die Mitglieder entwickeln im Rahmen des Projekts eine Linux-basierte, offene Plattform für vernetzte Fahrzeuge.

Arccore profitiert durch die Teilnahme auch hinsichtlich einer zusätzlichen Spezialisierung. Das Software-Unternehmen möchte bei der Entwicklung von Embedded-Systemen, nach dem Open-Source-Ansatz, noch besser unterstützen – auch bei Anwendungen der nächsten Generation.