LIN-Bus-Transceiver mit integriertem LDO

Microchip stellt die LIN-Transceiver MCP2021 und MCP2022 mit integriertem LDO für Automotive-Anwendungen vor, die die physikalische Schnittstelle für LIN-Bus-Verbindungen gemäß der LIN-2.0- Spezifikation bildet.

Der Bus-Treiber liefert während der Übertragung mit 20 kBaud Ausgangsströme von bis zu 200 mA bei einem Ruhestrom von weniger als 50µA. Zusätzlich zum physikalischen Interface für die bidirektionale Halb-Duplex-Kommunikation bietet er einen zusätzlichen LDO mit 5V/50mA- oder 3,3V/50mA-Ausgang zur Versorgung von Mikrocontrollern oder weiteren Baugruppen.

Der Ausgangsstrom kann nach Bedarf durch einen zusätzlichen Transistor erhöht werden. Der LDO ist kurzschlussfest und besitzt eine Übertemperaturabschaltung. Der Transceiver überlebt die Verpolung der Batteriespannung und Load-Dump-Transienten von bis zu + 43 V. Mit einem Temperaturbereich von -40 bis +125 °C erfüllt er alle Anforderungen bei der Vernetzung von Automotive-Subsystemen.