Kabelsatzfertigung Leoni mit Auftrag von Ssangyong Motor

Leoni stellt die Kabelsätze für Ssangyongs neuen Geländewagen her, der 2015 auf den Markt kommen soll.
Leoni stellt die Kabelsätze für Ssangyongs neuen Geländewagen her, der 2015 auf den Markt kommen soll.

Der koreanische Automobilhersteller Ssangyong Motor hat Leoni damit beauftragt, die Kabelsätze für sein neues Fahrzeug zu fertigen, das 2015 auf den Markt kommen soll. Dabei handelt es sich um den SUV XIV-2, der als Konzeptstudie auf dem letztjährigen Genfer Automobilsalon vorgestellt wurde.

Ssangyong plant das neue Fahrzeug in Korea, Europa und andere Regionen der Welt herzustellen. Mit der Kabelfertigung wurde Leonis junge südkoreanische Niederlassung mit Sitz in Busan betraut, die aus dem ehemaligen lokalen Kabelsatzhersteller Daekyeung hervorgegangen ist.
Leoni erwartet, dass sich der Gesamtumsatz für das gesamte Projekt auf rund 75 Mio Euro belaufen wird. "Der neue Auftrag von Ssangyong trägt mittelfristig zur positiven Entwicklung des Geschäfts bei", unterstreicht Dr. Andreas Brand, Vorstandsmitglied der Leoni AG mit Verantwortung für den Bereich Wiring Systems die Bedeutung des Auftrags.