SMSC Automotive Information Systems Kostenoptimierter MOST50-Schnittstellenbaustein verfügbar

Der Halbleiterherstelller SMSC hat mit dem OS81092 einen kostenoptimierten Schnittstellenbaustein (Network Interface Controller; NIC) für das MOST-Netzwerk vorgestellt.

Der OS81092 zielt speziell auf die MOST50-Technologie, bei der eine elektrische physikalische Übertragungsschicht anstelle der bei MOST üblichen optischen Datenübertragung genutzt wird. Durch den Einsatz eines ROM- anstatt eins Flash-Prozesses, einer kleineren Prozessgeometrie sowie der Nutzung eines kostengünstigen QFN-Gehäuses konnte nun eine kostenoptimierten Lösung entwickelt werden.

Als mögliche Einsatzgebiete nennt SMSC die Vernetzung von Infotainment-Systemen im Fahrzeug. Multimedia-Komponenten wie DVD-Wechsler, Radio- und TV-Empfänger, GPS-Navigation, Sound-Verstärker und Telefon. Entwicklungsmuster des OS81092 sind bereits verfügbar.