Elektromobilität Kia wird Elektrostudie in Paris vorstellen

Der koreanische Fahrzeughersteller wird auf dem Pariser Autosalon Anfang Oktober seine Elektrostudie Pop vorstellen.

Der emissionsfreie Dreisitzer, dem Kia den Namen Pop verpasst hat, misst weniger als drei Meter und soll mit seinem charakteristischen, zukunftsweisenden Design einen neuen Stil ins Segment der Stadtautos bringen.

Weitere Informationen sollen erst im Zuge der Fahrzeugvorstellung veröffentlicht werden. Die ersten Bilder zeigen wir ihnen nachfolgend in einer kurzen Bilderstrecke.

Bilder: 5

Kia Pop

Kias Elektrostudie Pop wird auf dem Pariser Autosalon vorgestellt.