Kapsch TrafficCom erweitert Vorstand

Der Wiener Telematik- und Mautsysteme-Spezialist Kapsch TrafficCom bestellt mit Wirkung zum 1. April 2010 André Laux zum dritten Mitglied des Vorstandes neben Mag. Georg Kapsch, Vorsitzender des Vorstandes (CEO), und Erwin Toplak (COO).

Seit Februar 2008 ist André Laux CEO der schwedischen Tochtergesellschaft Kapsch TrafficCom AB und war zuletzt auch federführend am Gewinn eines Großauftrags in Südafrika beteiligt. Zudem wird Laux auch weiterhin die Geschäfte der der schwedischen Tochter sowie der Holding-Gesellschaft in Südafrika führen und zudem Funktionsbereiche in der Muttergesellschaft übernehmen.

André Laux verfügt über eine jahrelange Erfahrung im Top-Management von technologieorientierten Unternehmen. Nach seinem betriebswirtschaftlichen Studium in Deutschland und England begann er seine berufliche Laufbahn mit verschiedenen Vertriebs- und Managementfunktionen (1988-1997) im In- und Ausland. Im Jahr 1997 wurde er Geschäftsführer des deutschen Chip-Karten-Produzenten ODS Landis & Gyr in München. Im Jahr 2000 wechselte Laux innerhalb der Unternehmensgruppe als Vorstandsvorsitzender zur Skidata AG in Salzburg. Ab 2004 übernahm er die Position des Vorstandsvorsitzenden der Winter AG in München.

Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Telematik- und elektronische Mautsystemen, insbesondere für den mehrspurigen Fließverkehr (multi-lane free-flow - MLFF). Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen Verkehrs-Management-Lösungen mit den Schwerpunkten Verkehrssicherheit und Verkehrsbeeinflussung, elektronische Zutrittskontrollsysteme und Systeme zur Parkraumbewirtschaftung. Kapsch TrafficCom verfügt weltweit über mehr als 230 Referenzen in 38 Ländern (auf allen 5 Kontinenten). Bislang konnte die Aktiengesellschaft mehr als 16 Mio. On-Board Units (OBUs) ausliefern und 12.000 Mautspuren ausstatten.