Werkseröffnung Johnson Controls fertigt ab sofort in Serbien

"Wir sind stolz, unseren Kunden Fiat beim Ausbau seines Geschäfts in Serbien unterstützen zu können", so Marzio Raveggi, Vice President und General Manager des Fiat-Geschäftsbereichs bei Johnson Controls
Johnson Controls fertigt die Sitzsysteme für den Fiat 500L nun auch in Serbien.

Johnson Controls hat in Kragujevac, Serbien, ein neues Just-in-time-Werk (JIT) eingeweiht. Dort werden die Sitzsysteme für den Fiat 500L gefertigt.

Des Weiteren stellt der Zulieferer im Rahmen eines Joint Ventures mit PCMA, einem Unternehmensbereich der Magneti Marelli S.p.A., vollständige Innenraumausstattungen zur Verfügung, darunter Tür- und Seitenwandverkleidungen, Instrumententafeln und Mittelkonsolen.

Das Fahrzeugsitzwerk ist im Grosnica Supplier Park nahe der Stadt Kragujevac angesiedelt. Das Werk für Innenraumkomponenten befindet sich auf dem Gelände von Fiat Automobiles Serbia (FAS). Beide Werke beliefern das FAS-Werk in Kragujevac, in dem der Fiat 500L montiert wird.