Vishay/Schukat Induktivität für Ströme bis 60 A

Schukat hat die neuen IHLP-Hochstrom-Induktivitäten von Vishay in sein Programm aufgenommen. Sie eignen sich dank des Betriebstemperaturbereichs von -55 bis +125 °C auch für Anwendungen in der Kfz-Elektronik.

Die Bauteile sind in den Bauformen 1616, 2020, 2525, 4040 und 5050 in den gängigsten Werten für Ströme von 1,7 bis 6 0A verfügbar. Dabei decken sie den Frequenzbereich von 1 oder 5 MHz ab.

Die Gehäuse bestehen aus bleifreiem und RoHS-konformem Kompositmaterial und ermöglichen eine hohe Temperaturschock-, Feuchtigkeits-, Stoß- und Vibrationsfestigkeit. Sie stellen eine hochleistungsfähige, platz- und energiesparende Lösung für Spannungsreglermodule und Gleichspannungswandler-Anwendungen dar.

Die SMD-Induktivitäten sind ab sofort ab Lager lieferbar.