Hybridfahrzeug mit Wankelmotor

Mazda plant ein Hybridfahrzeug, bei dem ein Elektromotor mit einem Kreiskolbenmotor kombiniert wird.

Eingebaut in einen Mazda 5, wollen die Japaner bereits 2008 - zumindest in einer Kleinserie für Leasingkunden - einen Hybridantrieb anbieten. Dieser soll neben dem Elektromotor über einen Kreiskolbenmotor - nach dem Erfinder auch als Wankelmotor bezeichnet - verfügen, der wahlweise mit Benzin oder Wasserstoff betrieben werden kann. Mazda ist der weltweit einzige Hersteller von Fahrzeugen mit Kreiskolbenmotor und sieht im Wankel-Prinzip eine Schlüsseltechnologie für die Verbrennung von Wasserstoff.