Honda: Brennstoffzellen-Fahrzeug läuft vom Band

Im Honda Automobile New Model Center in Tochigi hat die Produktion des FCX Clarity begonnen. Nach 19 Jahren Entwicklung kommt damit ein Brennstoffzellenfahrzeug auf den Markt, das für den normalen Alltagseinsatz konzipiert ist.

Der FCX Clarity stösst nur Wasserdampf aus und wird von einem hochkompakten, leistungsstarken Honda V Flow Brennstoffzellen-Stack mit Energie versorgt. Die Brennstoffzelle erzeugt aus Wasserstoff und Sauerstoff Strom, der in die Lithium-Ionen-Batterie eingespeist wird. Sie wiederum bedient den 100 kW starken Elektromotor des Fahrzeugs. Der FCX Clarity mit 4,1 kg komprimiertem Wasserstoff (350 bar) bietet eine Reichweite von rund 450 km.