Honda: Bald Hybrid-Fahrzeug weltweit verfügbar

Der japanische Autohersteller Honda will ab Frühjahr 2009 ein Hybrid-Fahrzeug auf allen wichtigen Absatzmärkten anbieten, um mehr Menschen den Zugang zu umweltschonenden Technologien zu ermöglichen.

Dies erklärte Honda-Präsident und -CEO Fukui in einer Rede. Das Design des neuen Hybrid-Fahrzeugs soll sich am FCX Clarity orientieren, jedoch auf einer komplett neu entwickelten Plattform entstehen. So werden die Hybrid-Technik und die Batterie unterhalb des Kofferraums angeordnet sein; ein »Spar-Assistent« wird dem Fahrer zudem helfen, die potenziellen Verbrauchsvorteile auszunutzen.

Honda will weltweit jährlich 200.000 Fahrzeuge dieses Typs verkaufen. Zusätzlich will Honda auch Hybrid-Varianten der Modelle CR-Z, Civic und Jazz ins Programm mit aufnehmen.

Der FCX Clarity gehört zur Klasse der Brennstoffzellen-Fahrzeuge und wird ab Juli 2008 in den USA als Leasing-Fahrzeug angeboten, kurze Zeit später auch in Japan. In den nächsten drei Jahren will Honda etwa 200 Brennstoffzellen-Fahrzeuge auf die Straße bringen.