Infotainment Green Hills tritt GENIVI-Allianz bei

Das Logo der GENIVI Alliance.
Das Logo der GENIVI Alliance.

Die GENIVI Alliance hat ein neues Mitglied. Der Software-Hersteller Green Hills wird die uneigennützige Allianz künftig als Associate Member unterstützen.

GENIVI entwickelt eine Referenzplattform für Infotainment-Systeme im Auto. Green Hills will dabei seine Erfahrung im Bereich zuverlässiger und sicherer Embedded-Systeme einbringen.

Die GENIVI-Allianz besteht mittlerweile aus mehr als 120 Mitgliedsfirmen und wird vom Chairman Doug Welk (Delphi), President Graham Smethurst (BMW), Vice President Matt Jones (Jaguar Land Rover), Treasurer Joel Hoffmann (Intel) und Secretary Kyle Walworth (Visteon) geleitet.