GMAC: Opel-Kunden für Sicherheitsbewusstsein belohnt

Der GMAC VersicherungsService belohnt Kunden beim Kauf eines Opel mit Preisnachlässen auf seine Tarife, wenn sie sich für Fahrzeuge mit modernen Sicherheitsfunktionen entscheiden.

So gewährt das Versicherungsunternehmen für das Elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) und den Parkpilot einen Nachlass von fünf Prozent auf den Gesamtbetrag. »Damit wollen wir die Opel-Kunden belohnen, die bei ihrer Kaufentscheidung dem Thema Sicherheit hohe Priorität einräumen«, erklärt Thomas Müller, Geschäftsführer des GMAC VersicherungsService.

Der Preisvorteil gilt für die Vollkasko-Pakete Optimal und Komfort sowie das Paket SmartCover für Leasing- und Finanzierungskunden. Er verteilt sich auf die Opel-Produktreihen Corsa (außer GSI und OPC) und Agila für das ESP, Vectra (außer OPC und Cosmo Plus), Zafira (außer OPC) und Meriva (außer OPC) für den Parkpilot.

Fahrzeuge mit serienmäßigem ESP oder Parkpilot werden bei der Typklasseneinstufung bereits entsprechend berücksichtigt und erhalten daher keinen zusätzlichen Nachlass.