Geensys mit Schwerpunkt auf Entwicklungs-Tools

Auf der Embedded World 2009 zeigt Geensys neben einem neuen Simulations-Modul für sein Entwicklungs-Tool AUTOSAR Builder auch eine Reihe von Ankündigungen zu ControlBuild und Reqtify.

ASIM, das neue Simulations-Modul für AUTOSAR Builder von Geensys, ermöglicht die Validierung und Verifikation von AUTOSAR-Systemen. ASIM wird eingangs die Simulation von Software-Komponenten auf VFB-Level bereit stellen, ohne dabei die Beschränkungen der Hardware zu berücksichtigen. Die ECU-Level-Simulation berücksichtigt die Implementierung und Konfiguration der BSW. In einem weiteren Schritt wird ASIM eine Netzwerk-Level-Simulation zur Verfügungen stellen und die gesamte Systemtopologie inklusive der Netzwerkdaten berücksichtigen.

ControlBuild auf die Anforderungen von Entwicklern von Prozesssteuerungssystemen zugeschnitten und soll nun auch mit dem Release der neuen Version ControlBuild 2009 auf dem deutschen, österreichischen und schweizer Markt kommen. Mit ControlBuild lassen Prozessteuerungen entwerfen, entwickeln, validieren und warten.

Zudem präsentiert Geensys Reqtify 2009, ein Werkzeug zur Unterstützung der automatischen Erfassung und Verfolgung von Anforderungen, das zusätzlich eine Impact-Analyse beinhaltet. In der Version 2009 hat Geensys die Benutzerführung verbessert, weitere Schnittstellen zu Applikationen anderer Anbieter, wie Enterprice Architect, CM Synergy, RDTS und Eclipse CDT & JDT sowie Tagger hinzugefügt. Zudem hat Geensys die RIF-Import/Export-Funktionen und das Word/PDF-Plug-In optimiert.