GE Vision: Chip-On-Glass LCD-Module

Die GE-Oxxxx-Serie der Chip-On-Glass (COG) LCD-Module (Vertrieb: Gleichmann) wird für den erweitertem Temperaturbereich (-20°C bis +70°C) angeboten. Die Displays gibt es in verschiedenen Größen und LCD-Technologien.

Dank innovativem integriertem Backlight-System mit einer Leuchtdichte von 350 cd/m² wird auch bei schwierigen Umgebungsbedingungen eine gute Bildwiedergabe erreicht. Die Displays sind mit einem ST7565P-G-Controller von Sitronix bestückt und weisen eine geringe Bauhöhe auf - je nach Modell ab 3,9 mm. Fast alle Module haben definierte Punkte zum Festschrauben in der Anwendung.

Die COG-LCD-Module sind derzeit mit Auflösungen von 128 x 64 und 240 x 64 Pixeln sowie 2 x 16 Character verfügbar. Alle Modelle sind wahlweise schwarz-weiß positiv und negativ oder in einer Blue-Mode-Version erhältlich.

Fünf Modulgrößen werden angeboten:  45,2 x 27,0 mm (GE-O12864C), 54,6 x 32,0 mm (GE-O12864A), 61,0 x 15,1 mm (GE-O1602A), 70,7 x 38,8 mm (GE-O12864D) und 130,2 x 37,6 mm (GE-O24064A).

Alle COG-Module sind für den Temperaturbereich von -20°C bis +70°C verfügbar. Muster und Vorführ-Sets gibt es ab Lager.