Gate-Treiber für höhere Treibstoffeffizienz

Fairchild stellt mit der Serie FAN708x eine Reihe von Gate-Treibern vor, die den Stromverbrauch, die Störungsimmunität und das Überspannungs-Verhalten in Automobil-Anwendungen verbessern.

Die Serie FAN708x ermöglicht die Entwicklung von präzise arbeitenden Steuerungssysteme für die Treibstoffeinspritzung und somit für eine höhere Treibstoffeffizienz, die unter allen Betriebsbedingungen arbeiten. Die Gate-Treiber eignen sich für die Ansteuerung von MOSFETs und IGBTs in High-Side- und Brücken-Anwendungen, die in Systemen mit direkter Treibstoffeinspritzung und Motorsteuerungen zum Einsatz kommen.

Sie zeichnen sich durch eine Leistungsaufnahme im Ruhezustand von 100µA aus, wodurch die Entwickler ihre Systeme optimieren und den Arbeitsbereich erweitern können. Die Bauelemente weisen eine sehr hohe Unempfindlichkeit gegenüber Überspannungen auf. Dadurch ist das System-Design immuner gegen Störungen und erlaubt eine zuverlässige, genaue Steuerung von MOSFETs oder IGBTs unter härtesten Betriebsbedingungen.
 
Die Serie FAN708x ist entsprechend dem AEC-Q100-Standard qualifiziert und wurde speziell im Hinblick auf negative Spannungsschwankungen entwickelt, wodurch sie robuster gegenüber einem Latch-up der Treiberstufen sind. Bei der Serie handelt es sich um hoch integrierte Gate-Treiber, so dass zehn bis fünfzehn Einzelbauelemente wegfallen können und sich so Platzeinsparungen von rund 40 Prozent erreichen lassen.
 
Die einzelnen Gate-Treiber der Serie FAN708x im Überblick:

  • FAN7080, mit 250 mA / 500 mA (Source / Sink), HSO nicht invertierend, SOIC-8-Gehäuse für 0,82 Dollar/Stk.
  • FAN7081, mit 250 mA / 500 mA (Source / Sink), HSO invertierend, SOIC-8-Gehäuse für 0,73 Dollar/Stk.
  • FAN7083, mit 200 mA / 400 mA (Source / Sink), HSO nicht invertierend, SOIC-8-Gehäuse für 0,85 Dollar/Stk.
  • FAN7085, mit 300 mA / 300 mA (Source / Sink), HSO invertierend, SOIC-8-Gehäuse für 0,93 Dollar/Stk.

Muster der Gate-Treiber sind bereits verfügbar.