Funkwerk Dabendorf und CDN Automotive kooperiern

Die CDN Automotive AG aus Regensburg und die Brandenburger Funkwerk Dabendorf GmbH haben eine strategische Allianz geschlossen. Beide Unternehmen planen eine enge Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Infotainment-Systemen für die Automobilindustrie.

CDN Automotive, Anbieter von Infotainment-Systemen und Navigations-Software, und Funkwerk Dabendorf spezialisiert auf Fahrzeug-Kommunikationslösungen, wollen gemeinsam grafische Display-Anwendungen sowie 3D-Navigation und Infotainment-Systeme entwerfen. Bereits im kommenden Jahr sollen erste Produkte auf den Markt gebracht werden, die aus dieser Kooperation resultieren.

Jürgen Hänsler, Vorstandvorsitzender der CDN Automotive AG, erklärt: "Wir sehen einen klaren Trend in Richtung hochwertiger Grafik für eine Reihe von Anwendungen.“ Zur Zusammenarbeit mit CDN sagte Theo Drijfhout, Geschäftsführer der Funkwerk Dabendorf GmbH: "Unsere Strategie ist es, unsere eigenen Kompetenzen in Systementwicklung, Kommunikationstechnologie und Hochfrequenzmodulen gezielt durch strategische Kooperationen mit führenden Partnern zu ergänzen."