Freescale-Prozessor für Ducati Monster

Der italienische Motorradhersteller erreicht durch Einsatz einer neuen Motorsteuerung eine Leistungssteigerung von neun und eine Drehmomentsteigerung von elf Prozent.

In der Ducati Monster 696 wird ab dem Modelljahr 2009 ein Motorsteuergerät der Firma Synerject verbaut, das auf einem 16-bit-Freescale-Prozessor vom Typ S12X basiert. Das Steuergerät mit der Bezeichnung M3C erhöht die Leistung des Ducati-Motors auf 80 PS (bei 9000 U/min) und soll auch in anderen Motorrädern zum Einsatz kommen.

Synerject wurde 1997 als Joint Venture von Orbital und Continental gegründet, die beide 50 Prozent der Anteile halten.