Folien-Kondensatoren für hohe Anforderungen

Eine neue Folien-Kondensator-Serie zeichnet sich durch hohe Robustheit und sehr geringe Kapazitätsdrift aus. Selbst nach einem tausendstündigen Test bei 85 °C, 85 Prozent relativer Luftfeuchte und 240 V(AC) liegt die maximale Kapazitätsänderung unter zehn Prozent.

Die MKT-Folien-Kondensatoren der Serie B3293* von Epcos decken ein Kapazitätsspektrum von 0,1 µF bis 10 µF ab und sind für eine Nennwechselspannung von 305 V(AC) gemäß IEC 60384-14 ausgelegt. Die maximale Betriebstemperatur beträgt 105 °C. Die Typen mit Kapazitätswerten von bis zu 2,2 µF haben das X2-Sicherheitszertifikat (IEC 60384-14 / EN 60384-14).  

Mögliche Einsatzgebiete der neuen Kondensatoren sind Anwendungen mit sehr hohen Anforderungen an die Zuverlässigkeit wie beispielsweise in der Automobil-Elektronik.