Infineon FlexRay-Transceiver mit hoher ESD-Festigkeit

FlexRay-Tranciever TLE9221SX von Infineon.
FlexRay-Tranciever TLE9221SX von Infineon.

Der neue TLE9221SX-Baustein für die Kommunikation von Fahrzeug-Steuergeräten unterstützt Datenraten von bis zu 10 Mbit/s. Zudem zeichnet er sich durch eine hohe Robustheit gegenüber elektrostatischen Entladungen (ESD) von bis zu +/-10 kV aus.

Infineon hat den FlexRay-Receiver TLE9221SX als Schnittstelle zwischen dem Kommunikationscontroller und dem Kommunikationsbus entwickelt. Der Baustein lässt sich in Dämpfer- und Fahrwerksmodulen sowie in Steuereinheiten für die Servolenkung, den Motor und das Getriebe einsetzen. Der TLE9221SX erfüllt die aktuelle FlexRay Electrical Physical Layer Specification Version 3.0.1. Er ist für zeitgetriggerte Netzwerke mit Datenübertragungsraten von bis zu 10 Mbit/s vorgesehen. Mit seiner geringen elektromagnetischen Abstrahlung (EME) kann er auch in großen Netzwerken mit komplexen Bus-Topologien zum Einsatz kommen. Darüber hinaus verfügt der TLE9221SX über eine hohe Robustheit gegenüber elektromagnetischen Interferenzen (EMI). Er hat die strengen EMV-Tests des Zwickauer Ingenieurbüro für Industrielle Elektronik/Elektrik (IBEE) bestanden, einem international anerkannten und unabhängigen Testhaus für die EMV-Bewertung von Halbleitern. Außerdem bietet er mit +/-10 kV entsprechend IEC61000-4-2 und HBM (Human Body Model) die nach Angabe von Infineon derzeit höchste ESD-Festigkeit im Markt.

Der TLE9221SX erfüllt die Vorgaben der „German OEM Hardware Requirement Specification“ und ist in Bezug auf Pinout und Platinenlayout kompatibel zu anderen FlexRay-Transceivern. Er lässt sich einfach in bestehende Designs integrieren, da die Bestückung mit TLE9221SX und seinen 16 Pins auf Platinen mit einem 20-pin FlexRay-Transceiver möglich ist. Er ist sowohl gegen Batteriespannung als auch gegen Masse kurzschlussfest. Außerdem verfügt er über einen Übertemperatur-Schutz mit einer integrierten Abschaltung bei thermischer Überlast.

Die Serienproduktion des FlexRay-Transceivers TLE9221SX ist angelaufen. Er wird im RoHS-kompatiblen PG-SSOP-16-Gehäuse geliefert. Ende 2014 wird es einen FlexRay-Transceiver im PG-TSSOP-14-Gehäuse geben.