Fiat baut Microsoft-Sondermodell des Bravo

Der italienische Automobilhersteller Fiat hat das Sondermodell "Fiat Bravo MSN Edition" vorgestellt, das in Zusammenarbeit mit dem internationalen Online-Portal MSN entwickelt wurde. Das Fahrzeug enthält ein Microsoft-basiertes Infotainment-System und wird von einem MSN-Logo am Heck geziert.

Für die limitierte Sonder-Edition sind maximal 3.500 Einheiten geplant, der Verkauf startet ab dem 26. Juni 2009 neben Deutschland in Belgien, Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Portugal und Spanien.

Die Fiat Group Automobiles setzt damit ihre erfolgreiche Partnerschaft mit Microsoft fort. Zum Zubehör des Fahrzeugs gehören neben einem Sony Ericsson K770 mit Sofortzugriff-Funktionen auf den E-Mail-Client Hotmail, MSN Mobile und den Windows Live Messenger auch das neue Fiat-Navigationssystem Instant Nav sowie das auf der Microsoft-Auto-Software-Plattform basierende Infotainment-System Blue&Me.

Fiat und MSN beschreiten mit diesem Kooperationsmodell innovative Wege der Markenzusammenarbeit, da sie ihre Produkte und Angebote auch inhaltlich miteinander verbinden. MSN ist nicht nur Bestandteil und Namensgeber des Sondermodells, sondern bietet Fiat eine exklusive Vermarktungs-Plattform für die »Fiat Bravo MSN Edition«.