Führungswechsel bei Lexus Ferry Franz wird neuer Deutschland-Chef

Ferry Franz leitet Lexus Deutschland.
Ferry Franz leitet Lexus Deutschland.

Zum 1. Juli übergibt Lexus-Chef Willi Weber (59) seine Aufgaben an Ferry M. M. Franz (46). Weber wird seinem Nachfolger bis auf weiteres noch beratend zur Seite stehen.

Ferry Franz verantwortete seit April 2011 als General Manager die Händlerentwicklung bei Toyota und damit auch die des Lexus-Händlernetzes. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler gehört Toyota seit dem Jahr 2005 an und fungierte zunächst als Manager Dealer Network Development. Von 2008 bis 2011 leitete er den Lexus Vertrieb.

Willi Weber, der 1986 seine Karriere bei Toyota begann und verschiedenste Leitungsfunktionen inne hatte, zeichnete seit Januar 2011 als General Manager Lexus für die deutsche Vertriebs- und Marketingorganisation der Premiummarke verantwortlich.