Ersatz für Druckausgleichklappen

Schreiner ProTech hat eine Kombination aus Typenschild und Druckausgleichselement entwickelt. Damit lassen sich Druckausgleichklappen bei Getriebesteuerungen ersetzen.

Ein aufwändiges Verfahren beim Bau von Getriebesteuerungen war bislang die Montage von Druckausgleichkappen mit integrierter Membran. Dadurch wir die Elektronik bei Druckveränderungen geschützt.

Schreiner ProTech hat ein bedruckbares Typenschild entwickelt, welches das Bauteil kennzeichnet und zudem ein Druckausgleichselement auf Membran-Basis (DAE) besitzt. Es garantiert den Druckausgleich und schützt die Elektronik vor Staub und Feuchtigkeit.

DAE und Typenschild werden als Selbstklebeschild aufgebracht. Dadurch entfällt das separate Montieren von Druckausgleichventilen.


Schreiner ProTech
www.schreiner-group.de