Entwicklungs-Board für Automotive-Infotainment

Zusammen mit Xylon hat Xilinx das weltweit erste programmierbare Entwicklungsboard auf den Markt gebracht, das speziell für das Automobil-Infotainment zugeschnitten ist.

Realisiert wurde das logiCRAFT2-System mit den Spartan-3-FPGAs von Xilinx. Das System ist in der Lage, bis zu drei Displays zu treiben (Front-Navigation und zwei Bildschirme für die Fahrgäste auf den Rücksitzen) und auf jedem dieser Bildschirme gleichzeitig unterschiedliche Videos und Bilder darzustellen. Ermöglicht wird das durch die hohe Gatterdichte, Leistungsfähigkeit und Bandbreite der Spartan-3-FPGA-Familie und der Flexibilität des Softcore-Prozessors MicroBlaze von Xilinx. Das logiCRAFT2-System ist als Basis- und als Elite-Paket erhältlich. Das Basis-Paket enthält das Entwicklungsboard, eine CD mit Anwenderdokumentation, PCB-Schematics, logiBricks-Evaluierungs-IP-Cores, das FPGA-Design sowie die FPGA-Beispielsoftware. Das Elite-Paket enthält die komplette Infotainment-Entwicklungs-Umgebung mit zwei Displays für die Fahrgäste mit 800 x 480 Pixel Auflösung und einem Navigations-COG-Display mit 400 x 234 Pixeln, eine Rücksitz-Kamera, Infrarot-Kopfhörer, Fernsteuerung, portablen DVD-Spieler sowie MP3-Spieler für eine Spielekonsole und Lautsprecher. In der Basis-Ausführung kostet das Paket 1950 Euro.