DAF Trucks Deutschland Entstehung eines neuen Nutzfahrzeugzentrums

Neuer Stützpunkt für DAF: Im Sommer 2013 soll ein Nutzfahrzeugzentrum in Kassel-Lohfelden entstehen.
Neuer Stützpunkt für DAF: Im Sommer 2013 soll ein Nutzfahrzeugzentrum in Kassel-Lohfelden entstehen.

DAF-Vertragspartner TVS (Truck Vertriebs- und Service GmbH) baut in Kassel-Lohfelden ein neues Nutzfahrzeugzentrum. Nach Investitionen in Westerkappeln, Münster, Brandenburg und Heiligenstadt soll in diesem Sommer die fünfte TVS-Niederlassung in der Mitte Deutschlands an der A7 entstehen.

Auf dem 12.000 m2 großen Areal im Güterverkehrszentrum Lohfelden wird nach Bauende ein neuer DAF-Stützpunkt mit sechs Diagnose- und Reparaturbahnen zu finden sein. In dem Gebäudekomplex mit 1.800 m2 Grundfläche sind neben den sechs Werkstattbahnen ein 400 m2 großes Teilelager über zwei Ebenen sowie insgesamt etwa 900 m2 Bürofläche über drei Geschosse vorgesehen.

Die rund 30 m langen Werkstattbahnen erlauben selbst die Reparatur und Wartung an so genannten Lang-Lkw von 25,25 m. Diese können dazu ohne Absatteln in einem Zug in die Werkstatt ein- und ausfahren. Für wartende Lkw stellt der Betrieb Stellplätze auf insgesamt 9.000 m2 gepflasterte Fläche rund um die Werkstatt bereit.

In den neuen Standort wurden rund fünf Millionen Euro investiert. Ab dem dritten Quartal 2013 soll dort ein 20-köpfiges Team mit dem Verkauf und Service von Nutzfahrzeugen starten. Das Dienstleistungsangebot reicht von Reparaturen und Wartung an Lkw, Busse, Aufbauten und Anhänger über Ersatzteil- und Reifenservice, Vermietung, Finanzierung, Leasing und Versicherungen rund um den Lkw bis hin zu Gebrauchtfahrzeuge und zum 24-Stunden-Notdienst.