Peugeot Elektrofahrzeug mit Rekordbeschleunigung

Rechtzeitig vor der Markteinführung des Elektroautos i0n zum Ende des Jahres, rührt Peugeot die elektromobile Werbetrommel und zeigt das Konzeptfahrzeug EX1. Auch wenn die Bestätigung durch die FIA noch aussteht, so sorgen die beiden Elektromotoren für rekordverdächtige Beschleunigungswerte.

Beim EX1 sind in der Vorder- und Hinterachse je ein Elektromotor mit einer Spitzenleistung von jeweils 125 kW/170 PS und einem Drehmoment von 240 NM; die Gesamtsystemleistung beträgt 250 kW/340 PS. Diese Antriebskonstruktion sichert eine optimale Gewichtsverteilung und ermöglicht Allradantrieb mit optimaler Traktion.

Leichte Konstruktion, ausgewogene Gewichtsverteilung, optimierte Aerodynamik sowie eine Lithium-Ionen-Batterie sind weitere Eckpfeiler des technologisch anspruchsvollen Konzeptes. Drehmoment und Leistung der beiden Elektromotoren erlauben Beschleunigungskräfte von über 1 g.