Elektrobit übernimmt Decomsys

Die Elektrobit Automotive GmbH hat sich mit dem österreichischen FlexRay-Spezialisten auf einen Vertrag geinigt, der vorsieht, dass 100 % der Decomsys Beteiligungs GmbH an Elektrobit übergehen.

Die Übernahme soll bis Ende Juni, spätestens aber zum Jahresende abgeschlossen sein. Unter die Vereinbarung fallen neben den 48 Mitarbeitern in Wien auch die Niederlassungen in Deutschland, Österreich und in den USA.

Elektrobit (ehemals 3Soft) sieht die Übernahme nicht als umsatz- oder ergebnisrelevant. Vielmehr soll das Produktportfolio im automotive Software-Bereich durch die Decomsys-Produkte komplettiert werden.

"Damit können wir künftig vollständige Lösungen für AUTOSAR-Runtime-Software und -Tooling anbieten", so Pertti Korhonen, CEO von Elektrobit.

Über die genauen Bedingungen der Übernahme und den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Decomsys befindet sich derzeit in Privatbesitz.