Expansion Elektrobit eröffnet neuen Entwicklungsstandort in Rumänien

In dem neuen Büro in Brasov will Elektrobit (EB) langfristig mehr als 100 Entwickler beschäftigen, die Automobil-Software entwerfen und testen sollen.

Zum Managing Director von EB Automotive Romania SRL wurde Christian Drothler ernannt, der als ehemaliger Verantwortlicher für Entwicklung und Kundenprojekte im Steuergerätebereich in Deutschland über umfassende Erfahrung in der Leitung von Projekten und Mitarbeitern verfügt. „Mit der neuen Niederlassung in Brasov erweitert EB seine Geschäftsaktivitäten auf Osteuropa. Wir werden über 100 Arbeitsplätze für Software-Entwickler in der Region schaffen, vorwiegend in den Bereichen Navigations- und Steuergerätesoftware", sagt Christian Drothler. Der Automotive-Software-Geschäftsbereich von EB zählt zu den führenden Anbietern von Embedded-Softwarelösungen für die Automobilindustrie und beschäftigt über 1200 Mitarbeiter weltweit.