Elektrisches Stadtfahrzeug mit zehn Jahren Batterie-Garantie

Der norwegische Autohersteller Pure Mobility AS hat sein umwelt-freundliches Elektromodell „Buddy“ vor. Der 3-Sitzer soll nach dem Willen seiner Erbauer die neue Fahrzeugkategorie der „Electric Urban Vehicle“ begründen. Seine Premiere feitert der Buddy dieser Tag auf der Messe eCarTec in München.

Der Buddy passt dank seiner Abmessungen von 2,43 m (Länge) und 1,5 m (Breite) auch in kleine Parklücken - notfalls kann auch quer eingeparkt werden. Mit einer vollen Batterieladung schafft der elektrisch angetriebene Buddy je nach Fahrweise eine Distanz von bis zu 120 km. Als maximale Geschwindigkeit erreicht er 80 km/h. Absoluter Pluspunkt des Buddy ist neben den Umweltaspekten die Batterie-Garantie, die sich über zehn Jahre bzw. 100.000 km erstreckt.

Der Innenraum ist dabei spartanisch, aber funktional ausgestattet. Auf der durchgängigen Sitzbank finden bis zu drei Personen Platz. Es gibt lediglich einen Vorwärts- und einen Rückwärtsgang, die per Knopfdruck umgeschaltet werden. Der Tacho zeigt neben der Geschwindigkeit und dem aktuellen Ladezustand der Batterie auch an, wie ökonomisch der Fahrer in Hinblick auf den Energieverbrauch unterwegs ist.

Der Hersteller Pure Mobility AS verfügt bereits über 22 Jahre Erfahrung. Gegründet 1988 in Kopenhagen, Dänemark, siedelte man 1992 in die norwegische Hauptstadt Oslo um. Schon damals wurden Vorgängermodelle des Buddy produziert, von denen in Norwegen bislang rund 1800 Stück verkauft wurden. Vor zwei Jahren starte das Unterneh-men die Entwicklung des „New Buddy“, der in diesem Jahr der Öffentlich-keit vorgestellt wurde. Aktuell beschäftigt das Unternehmen, an dessen Spitze der CEO und Präsident Terje Nakstad steht, 50 Mitarbeiter in Oslo.

Der Buddy ist serienreif, verfügbar und wird bereits für verschiedene Länder produziert. Im kommenden Jahr wird Pure Mobility sein Vertriebs- und Service-Netz neben Deutschland in weiteren europäischen Ländern ausbauen. Der Preis für den Buddy für den deutschen Markt steht noch nicht endgültig fest. Er wird zum Verkaufsstart 2011 um die 26.000,- EUR liegen.

Bilder: 6

Electric Urban Vehicle

Der "Buddy", das elektrische Stadtfahrzeug aus Norwegen.