Expansion Eberspächer mit neuem Produktionsstandort in China

Im neuen Eberspächer Werk werden Abgassysteme produziert.
Im neuen Eberspächer Werk werden Abgassysteme produziert.

Der auf Abgastechnik spezialisierte Automobilzulieferer Eberspächer nimmt im Juni seine neue Asien-Zentrale in Shanghai in Betrieb.

Im neuen Eberspächer Werk, das auf rund 8.000 m2 in der Industriezone Shanghai Jiading angesiedelt ist, sollen zunächst Komponenten für westliche und asiatische Automobilhersteller sowie komplette Abgassysteme für einen lokalen Hersteller von Nutzfahrzeugmotoren produziert werden. Bis 2014 ist es geplant, die Mitarbeiterzahl von aktuell 30 auf rund 90 und langfristig auf etwa 400 zu erhöhen.
Darüber hinaus ist der Ausbau der Entwicklungskompetenz vor Ort sowie ein Tech Center mit weiteren 4.400 m2 geplant.