Drohende Schließung von VDO-Standorten

Siemens will, im Rahmen des bevorstehenden Börsengang der Tochter Siemens VDO, mehrere Werke schließen.

Nach Angaben aus Arbeitnehmerkreisen muss davon ausgegangen werden, dass drei Werke von der Maßnahme betroffen sind. Neben des Verkaufs des Werkes in Würzburg wird auch überlegt die Produktion am Standort Wetzlar einzustellen. Insgesamt sollen ca. 4000 Arbeitsplätze betroffen sein.

Siemens selbst hat die Planung von Werksschließungen dementiert, spricht aber von "Überlegungen zur langfristigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit."