Disc-Transponder für raue Umgebungen

Sokymat hat einen robusten Transponder entwickelt, der sich für den Einsatz in rauen Umgebungen eignet. Der Tough-Operation-Performance-(T.O.P.)-Disc-Transponder kann für die Ortung und Verfolgung von Paletten, Fässern, Containern und Fahrzeugen eingesetzt werden.

Der Disc-Transponder arbeitet mit Frequenzen von 125 kHz +/- 6 kHz und einem RF64-Chip. Er ergänzt die bestehende Transponder-Familie von Sokymat für industrielle Anwendungen um ihre Eignung für den automotiven Bereich und eine Zugangskontrolle. Mit einem Durchmesser von 34 mm und einer auf 6,0 mm reduzierten Dicke ist er für Anwendungen geeignet, bei denen es sowohl im laufenden Betrieb, als auch bei der Lagerung auf Beständigkeit gegenüber,
Chemikalien, Vibrationen und Temperaturänderungen ankommt.

Durch das Universalloch kann der Transponder alternativ mit einer Flachkopf- oder einer Senkkopfschraube befestigt werden und ist in verschiedenen Farben verfügbar.