Dialog Semiconductor: Management sieht Licht am Ende des Tunnels

Dialog Semiconductor meldet Umsätze für 2006 von 71,3 Mio. Euro (2005: 129,4 Mio.) mit einem Nettoverlust, nach Restrukturierungsaufwendungen und Abschreibungen, von 33,4 Mio. Euro (2005: 23,3 Mio.).

Im 4. Quartal 2006 erzielte Dialog Umsätze von 10,5 Mio. Euro (Q4 2005:
39,2 Mio.) mit einem Nettoverlust von 7,0 Mio. Euro. Die Zuwächse durch Neugeschäft in den vergangenen Monaten seien sehr ermutigend gewesen, heißt es in einer Ad-hoc-Mitteilung, und bestärkten das Management in seiner Einschätzung, ab dem zweiten Halbjahr 2007 wieder auf einen Wachstumskurs zu gelangen. Der operative Mittelzufluss für das Geschäftsjahr 2006 beläuft sich auf 12,3 Mio. Euro (2005: 10,3 Mio.), und hat zu den gestiegenen Barmittel- und Wertpapierbeständen von 39,0 Mio. Euro (2005: 31,8 Mio.) beigetragen. Dialog ist weiterhin schuldenfrei.